Barocktage 2021 in Zusammenarbeit mit Solothurn Tourismus

14. und 15. August 2021, 14.00 -17.00 Uhr

Ein Wochenende im Zeichen des Barocks - besuchen Sie Schloss Thunstetten und tauchen Sie in

diese faszinierende Zeit ein.


Samstag, 14. August:

Führungen: 14.30 Uhr und 16.00 Uhr, Treffpunkt Innenhof Schloss

„Hieronymus von Erlach lädt ein: Barocke Lebenslust im Schloss Thunstetten“


Sonntag, 15. August:

Führungen in Deutsch und Französich: 15.00 Uhr und 17.00 Uhr, Treffpunkt: Innenhof Schloss

„Hieronymus von Erlach lädt ein: Barocke Lebenslust im Schloss Thunstetten“

„Bienvenue chez Hieronymus von Erlach! Joie de vivre baroque au château de Thunstetten.


Szenische Vorträge mit Marie-Christine Egger im Festsaal:


Sonntag, 15. August 14.00 Uhr:

„Das Leben - eine Seifenblase!“

Barockes Leben zwischen Carpe Diems und Memento Mori.


Sonntag, 15. August 16.00 Uhr:

„Seuchen in Barock“

Was Hieronymus von Erlach und seine Soldaten erlebt und erlitten haben.


Die Führungen durch die historischen Räume des Schlosses machen die Geschichte erlebbar.

Das Museum bietet eine Vertiefung der Schlosshistorie mit zahlreichen Fotodokumenten an, die

Sonderausstellung Langenthaler Porzellan ist ebenfalls offen.

Das Schlosscafé sorgt für das leibliche Wohl der Besucher und ist Treffpunkt zugleich. Tauchen

Sie ein in das Leben des 18. Jahrhunderts. Erleben sie das Zeitalter der Elégance ganz nah. Der Eintritt ist frei.


Das Schutzkonzept für Covid-19 finden Sie hier:  COVID-19 Schutzkonzept

Impressionen 2019