WILLKOMMEN IM SCHLOSS THUNSTETTEN.

Es ist die einzigartige Kombination aus geschichtlichem Erbe und lebendiger Ausstrahlung, die das Schloss Thunstetten – ein Schloss «für Alle» – zu einem ganz besonderen Erlebnisort macht.




SPEZIALFÜHRUNG DURCHS SCHLOSS

Freitag, 3. November 2017 | 18.30 Uhr


Schaurig-schön: Mit der Taschenlampe durchs Schloss! Licht aus, Entdeckerlust an. Was passiert nachts im Schloss? Sind alte Geschichten wahr oder nur reine Fantasie? Die schaurig-schöne Führung klingt in der Schlossküche mit einem Süppchen und feinem Schlummertrunk aus.


Teilnehmerzahl beschränkt, Mindestanzahl 5 Personen Kosten: 15 CHF pro Person Anmeldung bis 1.11.2017. --> Ausverkauft




SCHLOSS-SOIRÉE MIT «STROHMANN-KAUZ»

Freitag, 17. November 2017


Nur für Stifter, Gönner und Freunde des Schloss Thunstetten. Teilnehmerzahl beschränkt, Infos und Anmeldemöglichkeit als Stifter, Gönner und Freund gibts hier.





öffentliche Führungen

Am 22.10.2017 und 12.11.2017 machen wir öffentliche Führungen. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf 25 Personen. Der Eintritt für diese Führungen beträgt 5.- pro Person.

Mehr




Schlosscafé – Barocke Gaumenfreuden

Endlich ist der Sommer da: Die Zeit für Prosecco und kühles Schlossbier, genossen im schönsten Schloss des Oberaargaus, ist gekommen. Passend dazu hat das Schlosscafé Thunstetten leichte und knusprige Spezialitäten kreiert. Diese Sommerhits lassen Feinschmeckerherzen höher schlagen. Das Team des Schlosscafés freut sich auf Ihren Besuch!  Mehr




MUSEUM SCHLOSS THUNSTETTEN

Wir haben am 05.06.2016 unser Museum erfolgreich eröffnet. Das Museum setzt sich mit der Geschichte des Schlosses und dessen Bewohner auseinander.  Mehr





Ziviltrauungen im Schloss Thunstetten

Die neuen Termine für Ziviltrauungen im Schloss Thunstetten sind nun hier verfügbar.




Designtour Langenthal

Tagestour mit spannenden Einblicken in die Produktionen der hiesigen Designfirmen und der Möglickeit, das Schloss Thunstetten auf eine aussergewöhnliche Art zu besichtigen. Living Castle - an ausgewählten Stationen stehen Betriebsleiter, Historiker und Zeitzeugin der letzten Besitzerfamilie für persönliche Fragen zur Verfügung. Sie erzählen Geschichten aus längst vergangenen Tagen, vom Leben und Aufwachsen im Schloss und von den Herausforderungen in der heutigen Zeit ein Schloss zu führen. Mehr